Likes auf Instagram : So bekommst Du sie schneller


Auf Instagram viele Likes zu bekommenn ist vorallem am Anfang schwer, wenn die Seite noch klein ist und ihr nicht so viele Leute folgen. Doch es gibt ein paar Sachen, die man tun kann um mehr Likes für Instagram zu erhalten.

Tipps um mehr Likes zu erhalten
Wichtig ist es, dass die Bilder "like-würdig" sind, gut sind dabei außergewöhnliche Motive oder Blickwinkel. Mit einigen Tricks können die Bilder aufgepeppt werden und erhalten so wahrscheinlicher Likes:

· Auf dem Bild Instagram-Filter anwenden, mit ihnen kann das Bild in einem "besonderen Licht" stehen

· Das Bild bearbeiten, dazu bieten sich verschiedene Apps an

· Bilder mit Texten zu ergänzen kann auch helfen mehr Likes auf das Bild zu erhalten

Hat man nun also ein passendes Bild, dann muss man sich jetzt darum kümmern, dass möglichst viele Personen dieses Bild sehen. Wichtig sind dabei HashTags. Diese sollten unter das Bild geschrieben werden, dabei sollten viele HashTags benutzt werden, die etwas mit dem Bild zutun haben. Auch kann man selbst die Initiative ergreifen und andere änhliche Bilder mit den selben HashTags liken. Dadurch werden andere Benutzer aufmerksam auf das eigene Profil und liken möglicherweise etwas zurück.

Die richtige Uhrzeit zum Hochladen von Bildern
Auch wichtig um mehr Likes für Instagram zu bekommen ist es zur richtigen Uhrzeit die Bilder hochzuladen. Zu bestimmten Zeiten sind viele Menschen auf Instagram aktiv und somit ist es auch wahrscheinlicher, dass diese das hochgeladene Bild sehen. Die perfekten Zeiten sind wochentags zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr, sowie am Wochenende zwischen 11:00 Uhr uhr 12:00 Uhr.

Weitere nützliche Tipps
Möchte man regelmäßig viele Likes bekommen, dann sollte man sich auch einen großen Stamm an Abonnenten zulegen. Dazu kann man selbst anderen Benutzern folgen, mit der Hoffnung, dass diese dem eigenen Konto auch folgen, oder man baut sich die Abonnenten mit der Zeit automatisch auf. Wichtig ist es immer aktiv zu sein und andere Bilder oder Videos zu liken. Heutzutage können Abonnenten auch online gekauft werden. Ob dies eine Option ist um mehr Leute zu erreichen muss wohl jeder für sich entscheiden. Zu empfehlen ist es alledings nicht, da Instagram oft Profile mit gekauften Abonnenten sperren lässt.

Ein weiterer Weg um von mehr Leuten gefunden zu werden ist den Standort zu nutzen. So kann beim Hochladen eines Bilds ein Standort angegeben werden. Andere Benutzer aus der Nähe dieses Standorts können dieses Bild dann in der Story des Standortes sehen.

Das geht gar nicht
Was auf keinem Fall gemacht werden sollte, ist unter anderen Bildern Kommentare zu spamen. Dies stört den Benutzer und man könnte von anderen Benutzern bei Instagram gemeldet werden. Auch sollten nicht zu viele Bilder am Tag hochgeladen werden, da dies die Abonnenten schnell stören kann und sie eventuell entfolgen. 1-3 Bilder am Tag sind völlig ausreichend um bei den Abonnenten als "aktiv" angesehen zu werden.
Sollten diese Tricks angewendet werden, dann kann davon ausgegangen werden, dann sich die Anzahl der Likes und der Abonnenten schon bald ändern wird!

Auch interessant...