Industriemonitor – Der große Monitor Vergleich

Wenn es um PCs und Monitore oder auch einen Industriemonitor geht, so kann man sich bei der großen Auswahl kaum mehr entscheiden. Es gibt eine Vielzahl an PC Bildschirmen, allerdings kann man über fast alle einen Testbericht im Internet finden, was einem die Entscheidung eventuell ein bisschen vereinfacht. Die schärften und günstigsten Modelle findet man sogar in Bestenlisten, die man sich vor einem Kauf stets anschauen sollte.

Besonders hervorgestochen ist in einigen Testergebnissen zum Beispiel der Eizo Monitor. Tolle Bildqualität und eine Top Ausstattung möchte jeder haben und das am besten zu einem möglichst kleinen Preis. Ganz egal, ob man Gamer, Grafiker oder Normalverbraucher ist – es kommt am Ende immer aufs Gleiche raus. Damit man das persönliche Wunschmodell finden kann, sollte man die Bestenliste entweder nach den einzelnen Kategorien sortieren oder sich direkt die Gesamtbewertungen durchlesen.

Wenn man nicht viel Geld ausgeben will, sollte man sich erst den Preisvergleich anschauen. Zudem gibt es alle beliebten Modelle ab 100 Euro. Hier kann man oft die besten Schnäppchen machen. Zurück zum Eizo BK im 27 Zoll Format: Dieser sorgt vor allem durch die ganze Sonderausstattung dafür, dass er sich von anderen Modellen abhebt. Er hat auch einige besondere Grafik Features. Im Mittelpunkt steht aber die Pivot Funktion und die Abschirmhaube sowie viele Anschlüsse. Die meisten Testergebnisse zeigten außerdem, dass dieser Bildschirm eine wirklich tolle Bildqualität hat, wovon andere nur träumen können. Kontrast und Auflösung sind super und demnach gibt es in diesem Bereich eine perfekte Bewertung.

Der Stromverbrauch ist ein wenig hoch, allerdings liegt das Ganze auf jeden Fall im Rahmen. Der Nachteil ist, dass der Monitor nicht wirklich günstig ist und man für die vielen Features wirklich auch bezahlen muss. Unter 2000 Euro kommt man hier nicht weg, was dem Geldbeutel sicher ein bisschen wehtun wird. Ein toller Monitor muss aber nicht immer ganz so teuer sein. Es gibt auch schon Modelle für ein bisschen weniger Geld wie das von LG. Im 21:9 Format und mit einem 34-Zoll TFT Display kann das 34UB67-er Modell überzeugen. Kontrast und Helligkeit sind überragend und auch der Stromverbrauch ist besser als beim teuren Modell.

Es gibt allerdings keine Pivot Funktion und auch keine anderen Grafik Features, weshalb man ein paar Abstriche dann doch machen muss. Dank des breiten Formates kann man aber super Bilder damit bearbeiten und auch Filme schauen.

Ein großes Angebot an Industriemonitoren mit TFT Displays liefert die Webseite Distronik.de.

Auch interessant...